Team - Radio Rock and More 1

Radio Rock and More
triangle
Direkt zum Seiteninhalt

Team

Der Alte Fritz (Orly)
Als Chorknabe mit kristallener Stimme fing alles an.
Als die Beatles und Stones kamen, war alles zu spät.
Ab dann hat mich die Musik aktiv begleitet.
Irgendwann will man das Equipment nicht mehr schleppen, die Nächt durchmachen und nach Gigs suchen.
Die Lösung habe ich im Internet gefunden, eine spaßbringende und erfüllende Leidenschaft, Radio machen.
Jo-Z (Josef)
Dieses Mainstreamgedudel hab ich schon lange über. Als Musikfan konnte ich mir im Laufe der Zeit eine Menge Wissen aneignen.
Ständig besuche und organisiere ich Konzerte, Treffen mit angesagten Bands und Künstlern aus meiner Region.
Meine HP spiegelt das auch wieder (www.jo-z.de)
Also, lassen wir es rocken.
Angelina
Musik hat mich schon immer begleitet. Erst Klavierunterricht, Interesse an klassischer Musik, jetzt aber auch an Rock und Blues, Jazz nicht zu vergessen.
Somit passe ich sehr gut in Radio Rock-and-More hinein.
Lasst unser Leben gemeinsam rocken.
Thomas Wendel

Lebensmotto:
"Unzufriedenheit ist der Anfang für den Erfolg." (Oscar Wilde)
Probleme gibt es nicht, sie sind alle nur Herausforderungen.
Ich bin garantiert nicht auf der Welt, um so zu sein, wie es anderen in den Kram passt.
"Musik wird oft nicht schön gefunden,
weil sie meistens mit Geräusch verbunden."
Wilhelm Busch
Frank Schmieder
Metal, Rock und Alternative, dazu Mittelalter und Gothic-Rock bestimmen diese kleine Sendereihe.
Michael Klein
Wer sanfte, melodiebetonte, elektronische Musik mag, wer in seinen persönlichen Favoriten Schiller, Enigma, Enya o.ä. Künstler hat, der ist in dieser Sendung sehr gut aufgehoben.
Gestresst vom Alltag ? Dann gibt es hier die ganz richtige musikalische Medizin für Deine Träume.
Thomas Kreher
Musik mit Groove und Seele. Die 80s stehen zentral, es gibt aber auch Ausflüge in die 70s und 90s und, wenn es etwas Neues aus dem Bereich gibt, dann hört Ihr das auch bei Funkytown! Hauptsache es groovt!
Karsten Weidenfeld
In *Gutes von Gestern* gibt es Musik, Geschichten und Fakten aus über 30 Jahren internationaler Musikgeschichte.
Nils Bettinger
Der Klangwald wurde 1996 und früher als Netzwerk in der Mailboxszene gegründet.
Rainer Kutsch

Klassiker aus den 50er, 60er und 70er mit einem Pep aus guter Laune und Information machen die Oldie Show und das Programm interessant und so abwechslungsreich.
Frank Schmieder
Schmiedie's Musikstunde

In dieser Sendung werden die persönlichen Lieblings-Hits von Frank Schmieder, aber auch viele neue und unbekanntere Songs aus verschiedensten Genres gespielt.
Das Ganze wirkt abwechslungsreich und ist mit Geschichten zu Bands und Künstlern gemixt. Highlight ist immer die Maxi-Version: Ein Song in voller Länge als lange Version.

Michael Klein
Klein - die Radioshow, moderiert von Michael Klein, ist eine bunte Mischung, die Musik der letzten Jahrzehnte wieder aufleben lässt.

Dazu gibt es Comedy, Gewinnspiele und eine nette Stimme am Mikrofon.
Wird ergänzt
Aktuellen Hits und Klassikern aus House, Techno und Handsup und coolen Mash Ups.
Ted und Felix
Jede Woche spielen Ted und Felix Titel, in der der jeweils aktuellen Kalenderwoche im Laufe der letzten rund 50 Jahre in die deutschen Singlecharts eingestiegen sind.
Besondere Rubriken sind dabei:
  • „Nummer eins Hits“ (Titel, die in der aktuellen Kalenderwoche in die Charts eingestiegen sind und die später die Spitze der Charts erreichen konnten – jeweils einer aus jedem Jahrzehnt)

Günther Hildebrandt
Guter amerikanischer Country gepaart mit guter Cowboy-Musik – Made in Germany – ganz nah! Egal ob Tom Astor, Linda Feller oder Brad Paisley und Keith Urban – bei Gunter Hildebrandt kommen eingefleischte Country Fans ohne Zweifel wöchentlich zwei Stunden auf ihre Kosten.

Felix
Jeder Musiktitel in der wöchentlichen Livesendung wird direkt von einer alten Schallplatte gespielt, und auch musikalisch werden so viele verschiedene Genres abgedeckt,

Ted & Felix
Jede Woche werfen Ted & Felix einen Blick auf die Verkaufscharts des Downloadportale und spielen Neuzugänge aus den Charts sowie (im zweiten Teil des Programms) die zwanzig größten Hits der Woche.
Angereichert wird das Programm außerdem mit aktuellen Hits aus den Charts aus England und Amerika, also mit dortigen Einsteigern, Aufsteigern und Spitzenreitern.

Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt